Analyse des Leidensweges Werthers anhand sprachlicher Bilder by Silvana Conrad

By Silvana Conrad

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Universität Potsdam, zero Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Alle Menschen werden in ihren Hoffnungen getäuscht, in ihren Erwartungen betrogen.“

Goethes Werther ist es, der dies am 04. August 1772, in einem short an seinen brüderlichen Freund Wilhelm, behauptet. Ein gefühlvoller Mann, der an der unerfüllten Liebe zu seiner - bereits einem anderen versprochenen - seelenverwandten Lotte verzweifelt. Ein gelehrter junger Künstler, der von einer Ständegesellschaft zurückgewiesen wird, von der er sich Bestätigung wünscht und die ihm dann doch unerträglich wird. Doch used to be genau fehlt Werther in seinem Leben, dass es ihm so unerfüllt ist, dass er am 19. Oktober 1772 niederschreiben muss: „Ach diese Lücke! Diese entsetzliche Lücke, die ich hier in meinem Busen fühle!“ Ist es die Möglichkeit zu einer Beziehung allein aus Liebe heraus? Oder die Anerkennung und (Aus)Bildung seines Geistes in einer liberalen Gesellschaft? Anhand sprachlicher Bilder und Symbole soll die Entwicklung der inneren Handlung, additionally die Leiden des Werthers, dargestellt werden und auf welche Weise sie zu seinem Freitod führen.

Die Handlung des Briefromans „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe beginnt am 04. Mai 1771 mit einem short Werthers an seinen brüderlichen Freund Wilhelm. Das erste sprachliche Bild, welches auch in späteren Briefen immer wieder aufgegriffen wird, ist Vergangenes und Erinnerungen: „Ich will, lieber Freund, ich verspreche dir's, ich will mich bessern, will nicht mehr ein bisschen Übel, das uns das Schicksal vorlegt, wiederkäuen, wie ich's immer getan habe; ich will das Gegenwärtige genießen, und das Vergangene soll mir vergangen sein. “Werther verspricht seinem Freund sich zu bessern und die Vergangenheit ruhen zu lassen. Denn einige Erinnerungen scheinen ihn nicht loslassen zu wollen. Es scheint zudem, als hätte er zuvor schon einmal Probleme damit gehabt, Erinnerungen nicht ruhen lassen zu können. Die Verbissenheit, Vergangenes und schöne Erinnerungen immer wieder durchleben zu wollen, wird ihm auch von Lotte später vorgeworfen.

Show description

Read Online or Download Analyse des Leidensweges Werthers anhand sprachlicher Bilder und Symbole (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Das Motiv "Pflicht und Neigung" in: Die Jungfrau von Orleans: An welchen Stellen ist das Motiv anwendbar und wo gerät es an seine Grenzen? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Universität Erfurt (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: "Schillers Dramen", Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit wird das Motiv "Pflicht und Neigung" in Schillers Jungfrau von Orleans diskutiert, welches ja eindeutig oft als Interpreationsgrundlage zu finden ist.

Friedrich Schiller 'Kabale und Liebe': Ein bürgerliches Trauerspiel? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,00, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Das bürgerliche Trauerspiel, Sprache: Deutsch, summary: Mit seinem Drama Kabale und Liebe (ursprünglich Luise Millerin) nimmt Schiller die publikumswirksame Gattung des bürgerlichen Trauerspiels auf.

Die tragische Gestalt der Ophelia als Zerrspiegel Hamlets (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,7, Universität Erfurt, Veranstaltung: BA- Literaturwissenschaft/BA- Anglistik: „Hamlet: textual content- degree- Screen“, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: William Shakespeares Meisterwerk ist die Tragödie um einen dänischen Königssohn, der der Melancholie verfallen ist und den es nach Rache dürstet.

Zeitschrift für Ideengeschichte Heft VIII/4 Winter 2014: Lukács (German Edition)

Wer redet noch von Georg Lukács? Warum ist es so nonetheless geworden um ihn, der jahrzehntelang die Gemüter erhitzte wie nur wenige? Die Zeitschrift für Ideengeschichte wagt mit Fundstücken aus dem Budapester Archiv einen neuen, unbefangenen Blick auf diesen bedeutenden Literaturtheoretiker des 20. Jahrhunderts.

Additional resources for Analyse des Leidensweges Werthers anhand sprachlicher Bilder und Symbole (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 13 votes