Die Methodik des EEG - Definition, Verfahren und by Hülya Bayram

By Hülya Bayram

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Biologische Psychologie, observe: 1,5, Humboldt-Universität zu Berlin (Mathematisch-Psychologisches Institut), Veranstaltung: Psychophysiologisches Laborpraktikum, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung

Das EEG ist eine der wichtigsten nicht invasiven Methoden zur Erfassung der Aktivität kortikaler Nervenzellen, allgemein der elektrischen Spannungsschwankungen der Großhirnrinde, womit der Zugang zur Erforschung der Zusammenhänge zwischen Gehirn und Verhalten des Menschen ermöglicht wird. Die Elektroencephalographie eignet sich zur Bestimmung pathologischer Störungen, wie Epilepsie, Tumore und zur Anzeige verschiedener Leistungs- und Bewusstseinszustände, beispielsweise das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, die ihre Relevanz in der Psychologie haben (Michael Trimmel, 1990). Diese Arbeit soll die Methodik des EEG anhand einer Studie zur Aufmerksamkeit durch Neurofeedback, welches noch erläutert wird, näher bringen. Im Folgenden werden die neurophysiologischen Grundlagen aufgezeigt, die für ein Verständnis der EEG-Methodik notwendig sind. In Kapitel 2.3. wird die Elektrogenese ereigniskorrelierter Potentiale beschrieben und in Kapitel three wird eine Studie von Thomas Fuchs über Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen im Kindesalter und deren Behandlungsprogramm, das EEG-Biofeedback, beschrieben (1999). Das four. Kapitel beinhaltet die Diskussion mit den Vor- und Nachteilen des EEG.

Neurophysiologische Grundlagen

EEG-Wellen stellen summierte oder weitestgehend synchron auftretende postsynaptische Potentiale der kortikalen Nervenzellen dar und werden von der Hirnrinde oder der Kopfhaut abgeleitet. Eine genaue Lokalisation von Potentialquellen ist aufgrund der Distanz vom Ableitort zu Nervenzellverbänden im Kortex oder in tieferen Strukturen des Gehirns nicht möglich (M. Trimmel, 1990). Die EEG-Methode ist zwar präzise in ihrer zeitlichen Struktur, kann aber den anatomischen Ursprung einer bestimmten Potentialschwankung außerhalb des Kortex nicht bestimmen. Theoretisch kann guy jedoch mit Hilfe mathematisch-statistischer Analysen diese Orte erzielen, sie sind aber dennoch nicht ausreichend, so dass sie durch bildgebende Verfahren, wie die Positronenemissionstomographie (PET), ergänzt werden müssen (Birbaumer & Schmidt, 1999).

Show description

Read Online or Download Die Methodik des EEG - Definition, Verfahren und Anwendungsgebiete (German Edition) PDF

Similar psychological research books

Understanding Emotion in Chinese Culture: Thinking Through Psychology (International and Cultural Psychology)

This mind-opening tackle indigenous psychology provides a multi-level research of tradition to border the diversities among chinese language and Western cognitive and emotive kinds. japanese and Western cultures are noticeable the following as replicate photos by way of rationality, relational pondering, and symmetry or concord.

Constructivist Approaches and Research Methods: A Practical Guide to Exploring Personal Meanings

This publication offers a entire review of private build psychology (PCP) that might aid researchers comprehend the why's, what is and how's of accomplishing a rigorous constructivist examine undertaking. From the theoretical underpinnings of constructivist ways to the sensible values of those ideas, those 3 professional authors clarify tips to behavior interpretative, constructivist examine from inception to finishing touch.

Qualitative Inquiry—Past, Present, and Future: A Critical Reader (International Congress of Qualitative Inquiry)

During this severe reader, the easiest writing of 2 dozen key figures in qualitative examine is collected jointly to assist scholars to spot rising issues within the box and the most recent contemplating the leaders in qualitative inquiry. those groundbreaking articles are pulled from a decade of social justice-focused plenary volumes emanating from the once a year foreign Congress of Qualitative Inquiry.

Perspectives on Violence and Violent Death (Death, Value and Meaning Series)

This booklet examines violence. It appears on the nature and kinds of violence, the factors of violence, and the emotional wake left via violent episodes. within the 20th century, the realm skilled global wars and numerous different wars. Many thousands died violent deaths from homicide, loss of life squads, purges, riots, revolutions, ethnic detoxing, rape, theft, family violence, suicide, gang violence, terrorist acts, genocide, and in lots of alternative ways.

Extra info for Die Methodik des EEG - Definition, Verfahren und Anwendungsgebiete (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 18 votes