Elektronische Marktplätze in der Automobilindustrie als by Martin Schädler

By Martin Schädler

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, word: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: eCommerce, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Neben den klassischen Produktionsfaktoren Arbeit, Kapital und Boden gewann und gewinnt details in den letzten beiden Jahrzehnten als strategischer Produktionsfaktor eine immer größere Bedeutung.1 Dies gilt zunehmend nicht nur für innerbetriebliche Informationsflüsse, sondern auch für Informationsflüsse zwischen Unternehmen. „Die Bildung von zwischenbetrieblichen Kooperationen wird für die beteiligten Akteure immer häufiger zum device der Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition in einer globalen Weltwirtschaft.“2 Dies gilt in hohem Maße für die worldwide agierende, äußerst wettbewerbsintensive Automobilindustrie. Elektronischen Marktplätzen wird gerade im Bereich zwischenbetrieblicher Kooperationen ein großes Mehrwertpotential zugeschrieben. Sie können als zentrale Informationsdrehscheibe fungieren und dadurch eine Vielzahl von Punkt zu Punkt Verbindungen, welche die traditionelle Kommunikation von Unternehmen über IT-Systeme charakterisieren, ablösen. Soweit zur Theorie. Der radikale Shakeout-Prozess der letzten 2-3 Jahre hat gezeigt, dass viele Marktplatzgeschäftsmodelle ökonomisch nicht darstellbar sind und bzw. oder den Anforderungen des Marktes nicht gerecht werden. Gleichsam ist auch das euphorische Engagement von Unternehmen auf Marktplätzen stark zurückgegangen. An durchaus erfolgreichen Marktplätzen hat sich jedoch auch gezeigt, dass Unternehmen sehr wohl Mehrwerte aus der Nutzung von elektronischen Marktplätzen ziehen und auch bereit sind, dafür zu bezahlen. In der Automobilindustrie haben sich insbesondere zwei Marktplätze etabliert, SupplyOn, „die Online-Plattform von Zulieferern für Zulieferer“ und Covisint, „Connect, converse, Collaborate“. Die vorliegende Arbeit analysiert nach einer einführenden Begriffsdefinition Dienstangebot und Strategie dieser Marktplätze und zeigt auf, wo Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen. Insbesondere die Produktstrategie beider Unternehmen ist vor dem Hintergrund der strategischen Neupositionierung von Covisint im Fokus der Betrachtung.

Show description

Read Online or Download Elektronische Marktplätze in der Automobilindustrie als Informations-Hubs (German Edition) PDF

Similar computing, internet & digital media in german books

Projektmanagement für Ingenieure (German Edition)

Projekte sind die Antwort auf steigende Anforderungen in shape kürzer werdender Innovationszyklen, steigenden Kostendrucks und zunehmender Vernetzung. Das administration technischer Projekte wird in diesem Buch als durchgängiges Konzept dargestellt, bei dem Probleme zielgerichtet gelöst, Arbeitsprozesse strukturiert geplant und Projektteams termintreu geführt werden.

Excel Funktionen prof. einsetzen (German Edition)

Dieses Buch gibt eine fundierte Einführung in den Umgang mit Datums- und Textfunktionen, Logik-, Nachschlage- und Verweisfunktionen, Statistikfunktionen, Solver-Modellen und ausgewählten mathematischen Funktionen. Anhand zahlreicher Beispiele werden Anwendungsmöglichkeiten der Funktionen erarbeitet und genau erklärt.

Wertorientiertes IT-Servicemanagement: HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik (German Edition)

IT-Servicemanagement wurde in den letzten Jahren durch die Implementierung von most sensible Practices - vor allem auf der Grundlage der IT Infrastructure Library (ITIL) - geprägt. Mit der wachsenden Standardisierung von Organisationsformen, Prozessen und Schnittstellen ist das IT-Servicemanagement inzwischen zunehmend der Gefahr ausgesetzt, zum "Commodity" zu werden.

Programmieren von Kopf bis Fuß (German Edition)

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob es möglich ist, mithilfe eines Buchs das Programmieren zu lernen? Nun - mit dem richtigen Buch geht das schon! Programmieren von Kopf bis Fuß ist auch für all jene geeignet, die noch keinerlei Programmiererfahrung mitbringen, und vermittelt auf kluge und spielerische paintings die grundlegenden Ideen bei der Entwicklung eigener Programme.

Extra resources for Elektronische Marktplätze in der Automobilindustrie als Informations-Hubs (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 20 votes