Handlungsorientierter Unterricht: Begriff, Argumente, Kritik by Martina Vögele

By Martina Vögele

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, word: 1,0, Universität Paderborn (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Von der Unterrichtsanalyse zur Unterrichtsplanung, Sprache: Deutsch, summary: Immer öfter wird eine Handlungsorientierung im Unterricht der Schule gefordert. Aber wie soll das genau aussehen? was once bedeutet eigentlich Handlungsorientierung, wenn guy von Unterricht und Schule spricht?
Fest steht, dass es bislang noch kein abschließendes theoretisches Begründungskonzept für handlungsorientiertes Lernen gibt. Diese artwork des Lernens und Unterrichtens hat sich vielmehr in den letzten 25 Jahren aus der Praxis heraus entwickelt. Einzelne Aspekte kön-nen auch theoretisch begründet werden, ein umfassendes Konzept fehlt allerdings. Dies bestätigt auch Gudjons, wenn er schreibt: „Es fehlt bislang ein umfassendes theoretisches Begründungskonzept für den handlungsorientierten Unterricht“ (Gudjons, 1998, S. 109). Auch in einem seiner früheren Aufsätze hatte Gudjons bereits herausgestellt: „Es fehlt doch bis heute eine umfassende Begründungstheorie auf der Grundlage moderner Hand-lungstheorie(n), kognitiver Lernpsychologie oder subjektorientierter Didaktik“ (Gudjons, 1997, S. 7) für den Ansatz des handlungsorientierten Lernens.
Auch Meyer bestätigt diese Tatsache (vgl. Meyer, 2005, S. a hundred and fifty five f.) wenngleich er an-schließt, dass „man … immer ein theoretisches Modell des Verhältnisses von Unterricht und Lernerfolg [braucht], in das dann Ursache-Wirkungs-Ketten eingebaut werden“ (ibid, S. 156). Diese Aussage verdeutlicht, dass noch keine abschließende Beurteilung des Er-folgs von handlungsorientiertem Lernen aufgrund von theoretischen Begründungsmodel-len möglich ist. Theoriegeleitet steht Handlungsorientierter unterricht damit auf eher dün-nen Beinen.
Es gibt allerdings einige Begründungen, die diese artwork des Unterrichtens und Lernens kennzeichnen. Diese werden im Kapitel three: Begründungen für handlungsorientierten Unter-richt näher untersucht.
Bevor allerdings die Argumente für einen Handlungsorientierten Unterricht dargelegt wer-den, wird im zweiten Kapitel versucht den Begriff des Handlungsorientierten Unterrichts näher einzugrenzen. Darüber hinaus soll zudem nicht verschwiegen werden, dass es Gründe gibt, dem handlungsorientierten Lernansatz kritisch gegenüber zu stehen.
Im Anschluss daran werden zentrale Merkmale des handlungsorientierten Lernens kurz dargestellt um dann zu der Fragestellung über zu leiten, wie dieses Unterrichtskonzept in der Praxis konkret geplant und durchgeführt werden kann. Schließlich werden didaktische Kriterien des handlungsorientierten Unterrichts aufgegriffen und ein Fazit gezogen.

Show description

Read Online or Download Handlungsorientierter Unterricht: Begriff, Argumente, Kritik (German Edition) PDF

Similar education theory books

Der Weimarer Grundschulkompromiss: Entstehung und Umsetzung (German Edition)

Examensarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd. , be aware: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Eine Grundschule ist die für alle Kinder gemeinsame Eingangsstufe eines allgemeinbildenden staatlichen Schulwesens. Die Elementarschuleinrichtung bildet einen tragenden Unterbau, auf dem sich die nach Funktion und Bildungsaufgaben unterschiedlichen Institutionen des Sekundarschulwesens aufbauen.

Der Neoliberalismus und seine Folgen: Zunahme egoistischer Tendenzen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,3, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Emden (Fachbereich Sozialwesen, Studiengang Soziale Arbeit), Veranstaltung: Pädagogik und Psychologie, Sprache: Deutsch, summary: Die Ursachen für die sich in Westeuropa entwickelte Tendenz zur Ellenbogengesellschaft scheinen ihre Bedingung in der wirtschaftlichen scenario zu haben.

The War That Wasn't: Religious Conflict and Compromise in the Common Schools of New York State, 1865-1900

An bold and well timed examine the position of faith in ny State's early public faculties. Historians of faith and public education usually specialise in clash and Bible Wars, pitting Catholics and Protestants opposed to each other in palpitating narratives of the embattled improvement of yank public education.

Exploiting Children: School Board Members Who Cross The Line

America’s electorate wish childrens to obtain a solid schooling in fresh, orderly and secure faculties staffed with caliber academics, aid employees and brave academic leaders. in lots of groups, this sort of institution adventure is anything the scholars won't ever have. Why? a number of participants of the governing board wish to use their elected place for private achieve.

Extra info for Handlungsorientierter Unterricht: Begriff, Argumente, Kritik (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 19 votes