Mit Herz und Verstand alles erreichen: Wachsen Sie über sich by Kurt Tepperwein

By Kurt Tepperwein

Wer die komplexen Probleme des beruflichen und privaten Alltags allein mit dem Verstand angeht, der wird ihnen nicht gewachsen sein. Herz und instinct vermitteln allerdings oft die richtige Eingebung und führen sicher zum Ziel. Und der Verstand ist zwar ein miserabler Chef, aber ein guter Diener des Herzens. Beide zusammen sind ein unschlagbares Dreamteam, das trainiert werden will. Kurt Tepperwein präsentiert hier das neue brain- administration, das Herz und Kopf wieder in Einklang bringt. Indem wir auf beide hören, können wir über uns selbst hinaus wachsen und alles erreichen, was once wir wollen.

Show description

Regressionsanalyse: Theorie, Technik und Anwendung. by Dieter Urban,Jochen Mayerl

By Dieter Urban,Jochen Mayerl

1 Einfiihrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven 1. 1 Zur Konzeption eines ,,theoriegeleiteten Rezeptbuchs'. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. 2 Benutzerhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 1. three Regressionsanalyse als statistisches Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixteen 2 Das Grundmodell der Regressionsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 2. 1 Das allgemeine Regressionsmodell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 2. 2 Regression im bivariaten Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty 2. 2. 1 Koeffizientensch~itzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty 2. 2. 2 Varianzzerlegung der abh~ingigen Variablen (Y) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty one 2. 2. three Der problematische Determinationskoeffizient (R2), Teil 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty nine 2. 2. four Regression und Standardisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty five 2. three Regression im nmltivariaten Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eighty 2. three. 1 Modelllogik und Kontrollfunktion zus~itzlicher X-Variablen . . . . . . . . . . . . . . . eighty 2. three. 2 Varianzzerlegung und Standardisierung im multivariaten Modell . . . . . . . . ninety six 2. three. three Die Problematik standardisierter Regressionskoeffizienten . . . . . . . . . . . . . . . . 103 2. three. four Der problematische Determinationskoeffizient (R2), Teil 2 . . . . . . . . . . . . . . . . 109 2. four Schrittweise Variablenauswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 three Regressionstheorie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . a hundred and fifteen three. 1 Die bestm6gliche Regressionssch~itzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . a hundred and fifteen three. 1. 1 Kriterien einer pr~izisen Regressionssch~itzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 three. 1. 2 Grundannahmen der BLUE-Sch~itzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . a hundred and twenty three. 2 Inferenzstatistik in der Regressionsanalyse . . . . a hundred thirty three. 2. 1 Normalverteilung 131 three. 2. 2 S ignifikanzniveau und Testlogik des Signifikanztests . . . . ,. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133 eleven three. 2. three Testfehler und Testst~irke (power) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139 three. three Testverfahren im bivariaten Regressionsmodell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 three. three. 1 Standardfehler, Konfidenzintervall und Signifikanztest des Regressionskoeffizienten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146 three. three. 2 Signifikanztest des Gesamtmodells . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153 three. three. three Ermittlung von Effektst~irke und Testst~irke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Einblicke in die Biodynamische Psychotherapie nach Gerda by Melanie Könnecke

By Melanie Könnecke

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Biologische Psychologie, notice: three, Philipps-Universität Marburg (Institut für Sportwissenschaft und Motologie), Veranstaltung: Einführung in die Körper- und Bewegungspsychotherapie, Sprache: Deutsch, summary: Die Bearbeitung der Thematik im Rahmen dieser Arbeit dient einer kurzen Einführung in die Biodynamischen Psychotherapie und stellt für mich eine Gelegenheit dar einen Einblick in ein für mich bisher unbekanntes Gebiet zu erhalten. Mit diesem Hintergrund ist es nur möglich eine einfache und sehr verkürzte Vorstellung von der Arbeitsweise und den Hintergründen der Biodynamik darzulegen bzw. zu erhalten.
Die Biodynamik wurde von der norwegischen Diplom – Psychologin und Physiotherapeutin Gerda Boyesen begründet und später auch mit Hilfe ihrer Töchter weiterentwickelt und wird nach ihrem Tode von Ebba Boyesen und Mona Lisa Boyesen weiterhin vertreten und verbreitet. Die Biodynamische Psychotherapie wird heute zu den ältesten Praktiken der Körperpsychotherapie in Europa gezählt und in vielen Teilen der Erde praktiziert .
Gerda Boyesen ging von der Annahme aus, dass Blockaden der Lebensenergie für die Entwicklung von psychischen und psychosomatischen Beschwerden verantwortlich sein können. Sie bezeichnete ihre Therapieform als ‚biodynamisch’, „weil der Begriff auf das Prinzip einer natürlichen, spontan fließenden Bewegung der Lebensenergie verweist, einer Kraft, die uns bewegt, lebendig macht und beseelt (bios heißt Leben, dynamisch heißt Kraft)“ (Schmidt).

Show description

Entspannt und frei im Network Marketing durch mentale by Alba Theresa Kossytorz,Renate van Klev

By Alba Theresa Kossytorz,Renate van Klev

ENTSPANNT UND FREI IM community advertising DURCH MENTALE KLOPFAKUPRESSUR
– BLOCKADEN BEI SICH SELBST ODER TEAMPARTNERN GANZ EINFACH LÖSEN!

Angstfrei Kontakte knüpfen, frei vor Menschen sprechen, völlig unaufgeregt zum Telefonhörer greifen und mitreißend und charismatisch mit jeder noch so herausfordernden individual sprechen – welche Networkerin und welcher Networker wünscht sich das nicht?

Wie erfolgreich wären Sie in Ihrem Geschäft, wenn Sie keinerlei Hemmungen mehr hätten, Kontakte zu machen und völlig entspannt entscheidende und abschließende Fragen zu stellen?

Wer würde seine Probleme oder Blockaden nicht gerne einfach „wegklopfen“? Die Mentale Klopfakupressur macht dies möglich. Diese überraschend einfache Methode hilft in kürzester Zeit, verschiedenste Arten von pressure, Ängsten und Problemen methodisch aufzulösen. Dazu werden Akupunkturpunkte der Meridiane in einer festgelegten Reihenfolge mit den Fingern beklopft, während guy das zu bearbeitende challenge benennt und sich emotional damit verbindet.

Durch das gleichzeitige Konzentrieren auf das challenge, das Klopfen sowie das Aussprechen eines selbstwertstärkenden Satzes kommen im limbischen method neuronale Veränderungen in Gang. Belastende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster lösen sich auf, tension und Ängste nehmen ab, guy kann klarer denken und sich freier und natürlicher verhalten.

Neben der Hilfe für akute, emotionale Stresssituationen hat die Mentale Klopfakupressur zusätzlich einen nachhaltigen Effekt. Denn das wiederholte Entkräften negativer Muster sowie die selbstwertstärkenden Sätze verankern eine immer positivere Haltung.

Show description

Dezentrale Solarstromspeicher für die Energiewende (German by Johannes Weniger,Joseph Bergner,Tjarko Tjaden,Volker

By Johannes Weniger,Joseph Bergner,Tjarko Tjaden,Volker Quaschning

Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach und einem Batteriespeicher im Haus können Wohngebäude einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Bis zu eighty Prozent des privaten Strombedarfs lassen sich durch typische photovoltaische Eigenversorgungssysteme in Verbindung mit Solarstromspeichern decken. Außerdem lässt sich bei einer vorausschauenden Planung der Speicherladung die Netzeinspeisung reduzieren und damit die Anzahl der installierbaren Photovoltaikanlagen deutlich erhöhen.

Im Fokus steht die examine der Eigenversorgung, Wirtschaftlichkeit und Systemdienlichkeit von dezentralen Solarstromspeichern. Deren Potenzial überschreitet sogar das aller heute vorhandenen Pumpspeicherkraftwerke. Damit sind Solarstromspeicher ein wichtiger Bestandteil zur Umsetzung der Energiewende und Realisierung einer klimaneutralen Energieversorgung in Deutschland.

Show description

The Toxic Schoolhouse (Work, Health and Environment Series) by Madeleine Kangsen Scammell,Charles Levenstein

By Madeleine Kangsen Scammell,Charles Levenstein

The poisonous Schoolhouse is a set of articles on chemical risks endangering scholars, academics, and employees within the schooling procedure of the U.S. and Canada. a number of the articles have been initially released in a different factor of New ideas: A magazine of Occupational and Environmental Policy, yet all were up to date and several other new articles were further. The e-book is equipped in 3 sections. the 1st describes difficulties starting from the disasters of coordination, tracking, and siting of faculty structures to the dangers of publicity to poisonous components, together with lead and PCBs. the second one part captures the voices of activists looking switch and describes group and union organizing efforts to enhance institution stipulations. The 3rd part covers coverage "solutions." The authors comprise teachers, union employees and rank-and-file activists, guardian association leaders, and public well-being professionals.

Show description

Yours, Anonymous by Peter David Orr

By Peter David Orr

Mary-Ellen is on a one woman project to unravel a classmate’s loss of life. What begins out as a commencement venture becomes a quest for justice for a boy she slightly knew. alongside the best way she conducts greater than a dozen interviews and uncovers facts ignored by means of police and investigators.

When Ashley White, a “geek” to a lot of his friends, develops a frightened overwhelm on one among Franklin excessive School's hottest women, he makes the choice to precise his emotions via love letters, playing cards and poetry... by no means imagining his phrases may well kill.

YOURS, nameless is set stable intentions long past improper. it's a tale of the way an blameless overwhelm can develop into "stalking" and "creepy" whilst the unknown, cliquishness, and envy come jointly on the incorrect time and in deadly proportions.

Show description

Egosex: Was Porno mit uns macht (German Edition) by Christina Rammler

By Christina Rammler

"Schaust du eigentlich Pornos", fragt Christina Rammler unverfroren einige Bekannte. Und fünf Männer und zwei Frauen packen aus. Sie erzählen davon, used to be sie mit Pornos machen - und was once Porno mit ihnen macht: mit ihrer Sexualität, ihren Beziehungen und ihrem Bild von sich selbst und anderen. Frei und ungeniert sprechen sie über ein gesellschaftliches Tabu-Thema. Ihre Geschichten gehen unter die Haut. Mit einer fesselnden Mischung aus Reportage und examine liefert Christina Rammler verblüffende Antworten und ethisch-theologische Überlegungen ohne den moralischen Zeigefinger. Ein ungewöhnliches Buch mit erfrischender Leichtigkeit, kreativem Sprachwitz und unbestechlicher Klarheit.

Show description