„Rituelle Gewalt“ und Dissoziative Identitätsstörung: Eine by Petra Hasselmann

By Petra Hasselmann

Unter dem Stichwort „rituelle Gewalt“ sprechen – meist weibliche – Traumapatienten über psychischen, physischen und sexuellen Missbrauch in mafiös-kultartigen Szenarien. Bei Betroffenen und in therapeutischen Hilfesystemen wird an der Existenz des Gewalt-Phänomens festgehalten und in den meisten Fällen eine dissoziative Identitätsstörung angenommen. Polizeiliche Ermittler konnten jedoch bisher in keinem Fall Hinweise auf „rituelle Gewalt“ bestätigen und gehen von einer artwork „Fabelwelt“ aus. Die multimethodale rechtspsychologische Studie von Petra Hasselmann basiert auf Aussagen von mehr als 30 Betroffenen und bietet einen tiefen Einblick in ihre Lebenswelten. Die Traumatisierten erwarten von ihrer Umwelt, dass sie Zweifel an den Gewalt-„Erinnerungen“ ausräumt. Demgegenüber postuliert Hasselmann: Eine konstruktive und offene Befassung mit Zweifeln sowie ein umsichtiges Aufarbeiten des tatsächlich Erlebten oder falsch Erinnerten sind erforderlich, um die offensichtliche Traumatisierung zu bewältigen. Für die Akteure im Hilfesystem ist dazu eine Auseinandersetzung mit Simulation, Glaubwürdigkeit und Glaubhaftigkeit unumgänglich. Die Studie bietet hilfreiche Einblicke für alle, die sich konstruktiv mit Fragen von Glaubhaftigkeit und Glaubwürdigkeit, falschen und erlebnisbasierten Erinnerungen sowie Selbstbestimmung und Abhängigkeit auseinandersetzen möchten: v.a. Engagierte im Hilfesystem und in Ermittlungsbehörden finden in der verständlich geschriebenen Studie zielführende Hinweise.

Show description

Read Online or Download „Rituelle Gewalt“ und Dissoziative Identitätsstörung: Eine multimethodale Untersuchung zu Erwartungshaltungen an Akteure im Hilfesystem (German Edition) PDF

Similar psychotherapy, ta & nlp books

A Guide to Psychotherapy

This publication is ready a private trip, an event that has the capability to alter one's complete outlook. it truly is an advent to psychotherapy that gives transparent and direct solutions to frequently asked questions on mental therapy: How do i do know whilst to go into remedy? How do i'm going approximately picking a therapist?

Becoming an Ethical Helping Professional: Cultural and Philosophical Foundations

An enticing approach to disguise moral offerings in counseling settings This advisor will take readers on a wide-ranging journey of ethics—covering either the theoretical and sensible facets of delivering sound, moral care. as well as beneficial details, this booklet offers entry to bankruptcy targets, candid case reviews, tales from either scholars and counselors, questions for mirrored image, and pupil dialogue actions.

Difference and Diversity in Counselling: Contemporary Psychodynamic Approaches

All counsellors are pressured to take account of the varied society during which they perform and to notify themselves of top perform with all consumer teams. This e-book offers a modern psychodynamic point of view on distinction and variety to convey practitioners modern with present considering whilst confronted with a consumer who's indirectly 'different'.

Erfolgreich gegen Zwangsstörungen: Metakognitives Training - Denkfallen erkennen und entschärfen (Psychotherapie: Manuale) (German Edition)

Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt Betroffenen anhand zahlreicher unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie guy zwangstypischen „Denkfallen“ (z. B. übermäßige Verantwortungsübernahme, Perfektionismus) entgehen kann. Eine umfangreiche Materialsammlung leitet Betroffene dazu an, wiederkehrende Denkfallen erst zu erkennen und dann zu „entschärfen“.

Additional resources for „Rituelle Gewalt“ und Dissoziative Identitätsstörung: Eine multimethodale Untersuchung zu Erwartungshaltungen an Akteure im Hilfesystem (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 43 votes