Transzendentale Genesis des Bewusstseins und der Erkenntnis: by Kristina Montagova

By Kristina Montagova

Die alltägliche Erfahrung jedes einzelnen Menschen ist der Ausgangspunkt von Edmund Husserls genetischer Phänomenologie. Anhand dieser Erfahrung kann das Bewusstseinsleben als solches analysiert werden. Die vorliegende Arbeit baut auf der präzisen Erforschung der Strukturen von Bewusstsein und Erkenntnis auf, die sich auf der vorapperzeptiven und vorprädikativ apperzeptiven Ebene konstituieren. Dabei zeigt sich, dass bestimmte Aktivitäten des Bewusstseins Vorstufen höherer Aktivitäten sind. Zwei dieser grundlegenden Aktivitäten analysiert die Autorin eingehend: die synthetische und die fühlend-wertende. Aus dieser Untersuchung geht ein neues Verständnis der Intentionalität und Sinngebung hervor, die einerseits eine vereinheitlichende Richtung, andererseits einen fühlend-wertenden Bezug herstellen. Dass damit auch eine Zweiseitigkeit der Bewusstseinskonstitution einher geht, ist das Ergebnis dieser hervorragenden Forschungsarbeit. In ihren Ausführungen zeigt die Autorin auch deutlich, dass die scheinbaren Brüche der phänomenologischen Methodik Husserls nur vor dem Hintergrund des Ringens um bessere Lösungen bestimmter Probleme zu verstehen sind. Viele Resultate aus dem Spätwerk Husserls lassen sich so als Modifikationen von Ansätzen erkennen, die schon in den Logischen Untersuchungen angelegt sind.

Diese umfassende Studie der einzelnen Schichten der Bewusstseinsbildung erfolgt mit Hilfe der genetisch-phänomenologischen Methode. Das Gesamtwerk Husserls einschließlich der neuen Editionen und der noch unveröffentlichten Forschungsmanuskripte sowie die aktuelle Forschungslage sind in die Arbeit einbezogen. Die Gliederung verfolgt dabei konsequent den konstitutiv-genetischen Aufbau einer Bewusstseinsleistung auf einer anderen, tiefer liegenden. Viele Beispiele aus der jedem zugänglichen Erfahrung illustrieren den textual content, der sich zugleich durch eine hohe Komplexität, eine tief gehende examine und genaue Kenntnis des Husserlschen Werkes wie auch durch gute Lesbarkeit und Verständlichkeit auszeichnet.

 

 

Show description

Read Online or Download Transzendentale Genesis des Bewusstseins und der Erkenntnis: Studie zum Konstitutionsprozess in der Phänomenologie von Edmund Husserl durch wertende und ... (Phaenomenologica) (German Edition) PDF

Similar psychological research books

Understanding Emotion in Chinese Culture: Thinking Through Psychology (International and Cultural Psychology)

This mind-opening tackle indigenous psychology offers a multi-level research of tradition to border the diversities among chinese language and Western cognitive and emotive kinds. japanese and Western cultures are visible the following as reflect photographs by way of rationality, relational considering, and symmetry or concord.

Constructivist Approaches and Research Methods: A Practical Guide to Exploring Personal Meanings

This publication presents a entire review of non-public build psychology (PCP) that might aid researchers comprehend the why's, what is and how's of undertaking a rigorous constructivist study undertaking. From the theoretical underpinnings of constructivist methods to the sensible values of those suggestions, those 3 professional authors clarify the best way to behavior interpretative, constructivist study from inception to of entirety.

Qualitative Inquiry—Past, Present, and Future: A Critical Reader (International Congress of Qualitative Inquiry)

During this serious reader, the easiest writing of 2 dozen key figures in qualitative examine is accumulated jointly to assist scholars to spot rising issues within the box and the newest considering the leaders in qualitative inquiry. those groundbreaking articles are pulled from a decade of social justice-focused plenary volumes emanating from the once a year foreign Congress of Qualitative Inquiry.

Perspectives on Violence and Violent Death (Death, Value and Meaning Series)

This e-book examines violence. It appears to be like on the nature and kinds of violence, the factors of violence, and the emotional wake left by way of violent episodes. within the 20th century, the area skilled global wars and numerous different wars. Many hundreds of thousands died violent deaths from homicide, demise squads, purges, riots, revolutions, ethnic detoxing, rape, theft, household violence, suicide, gang violence, terrorist acts, genocide, and in lots of alternative routes.

Extra info for Transzendentale Genesis des Bewusstseins und der Erkenntnis: Studie zum Konstitutionsprozess in der Phänomenologie von Edmund Husserl durch wertende und ... (Phaenomenologica) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 37 votes